Ozon- und Feinstaubalarm in Paris - Fahrverbote für Vignetten 4+5

Am 21. Juni hat der Präfekt von Paris den Luftverschmutzungsalarm wegen zu hoher Ozonwerte für den Folgetag ausgerufen. Dies bedeutet, das ab Donnerstag den 22.06.2017 vorerst nur die Crit-Air Vignetten E, 1, 2 und 3 fahren dürfen. Die Vignetten 4 und 5 haben Fahrverbot, sowie Fahrzeuge ohne Vignette. Das Fahrverbot gilt in der gesamten ZCR Zone Paris und darüber hinaus in der Metropole Paris (ZPA-Zone Paris). Wen das Fahrverbot betrifft, zeigt die Green-Zones-App für Paris ZCR und Paris ZPA.