Die indische Regierung will den Verkauf von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren ab 2030 stoppen

Nach dem Beispiel Norwegen, Niederlanden und Deutschland hat der indische Energieminister angekündigt, dass der Verkauf von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren im Land ab 2030 getoppt wird. „Wir werden elektrische Fahrzeuge massiv vermarkten“ sagte er in New Delhi am 1. Mai. Indien, die zweitgrößte Bevölkerung der Welt, leidet stark unter Luftverschmutzung, die überwiegend durch die Industrie und den Straßenverkehr produziert wird.