Luftverschmutzung tötet 10 Mal mehr Menschen als Straßenunfälle

Am 2. Mai hat der Welt-Asthma-Tag stattgefunden, einen Anlass für Wissenschaftler, Ärzte und Forscher um die viel zu schlechte Auswirkung der Luftverschmutzung auf die menschliche Gesundheit nochmal in Licht zu bringen. Die European Federation of Allergy and Airways Diseases Patient’s Association berichtete dabei, dass 10 Mal mehr Menschen in Europa jährlich wegen Luftverschmutzung sterben, als wegen Straßenunfällen.