Mooswände für die Luftqualität in Berlin

In der deutschen Hauptstadt werden die Grenzwerten für Luftschadstoffe ständig überschritten. Ein Start-Up-Unternehmen hat eine Idee zur Luftverbesserung entwickelt: Mooswände. 12 qm² Mooswand hat die gleiche regulierende Wirkung auf Feinstäube wie 275 frisch gepflanzte Bäume. Dieses Konzept - namens „City Tree“ - kostet zudem 95 Prozent weniger als Bäume und benötigt 99 Prozent weniger Fläche. Der Berliner Senat  zeigt sich erstmal aufgeschlossen.