Aktuelle Meldungen zur Crit'Air, Umweltzonen und Luftschadstoffen

Greenpeace fordert die Einführung der blauen Plakette in Deutschland

Am Samstag den 4.03.2017 hat die Umweltorganisation Greenpeace in 58 deutsche Städten Aktionen gegen Luftverschmutzung durchgeführt. Im Focus der Demonstranten stehen vor allem Diesel-Fahrzeuge. Diese produzieren zwei Drittel der Stichoxide, die in der Luft der deutschen Städte enthalten sind. Laut der europäischen Umweltagentur führen die in Deutschland überschrittenen Stickoxiden-Emissionsgrenzwerten zu 10.000 vorzeitigen Todesfällen jedes Jahr. Um die Luftqualität der deutschen Städte zu verbessern, fordert Greenpeace die Einführung der sogenannten blauen Plakette, die speziell die alten Diesel-Fahrzeuge vom Verkehr ausschließen soll.