Aktionsplan für eine LEZ in Montpellier

Bereits in diesem Sommer hatte der Bürgermeister von Montpellier die Einführung einer Umweltzone bis Ende 2020 angekündigt. Der Plan wurde inzwischen näher erklärt: Das Gebiet wird das historische Zentrum ("l'écusson") umfassen und wird erstmal nur Lieferwagen betreffen, bevor dann auch die PKW mit einbezogen werden. Schließlich wird das Gebiet schrittweise auf andere angrenzende Stadtteile ausgedehnt und weitere Klassen der Crit’Air Vignette vom Verkehr ausgeschlossen. Um sicherzustellen, dass die Geringverdiener nicht benachteiligt werden, wird bei Bedarf eine finanzielle Unterstützung für den Kauf eines neuen Fahrzeugs angeboten.