Umweltzone Paris ZCR - Frankreich

Finstøv, kvælstofoxid og ozon kan have indvirkning på miljømærkaters gyldighed
Her kan du læse mere om status på miljømærkaternes aktuelle og kommende gyldighed

Miljømærkatens gyldighed i dag, 23.08.2017

Es gibt keine Vorwarnung.

Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist weiterhin erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist weiterhin erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist derzeit erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist weiterhin erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist weiterhin erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist weiterhin erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist weiterhin erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Keine Einschränkungen. Die Einfahrt ist erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Keine Einschränkungen. Die Einfahrt ist erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist derzeit erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist weiterhin erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist derzeit erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist derzeit erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit nicht erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit verboten.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit nicht erlaubt.
Das Befahren der Zone ist derzeit nicht erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit nicht erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist verboten.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit nicht erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit verboten.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit nicht erlaubt.
Das Befahren der Zone ist verboten.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit nicht erlaubt.
Das Befahren der Zone ist verboten.

ZCR-miljøzonen i Paris

Allerede den 01.09.2015 blev den første miljøzone, ZCR (Zones à Circulation Restreinte), indført i Paris. Som følge deraf blev det først forbudt for busser og lastbiler, der var registreret første gang før den 01.10.2001 at køre ind i zonen.
Fra og med den 01.07.2016 blev det også forbudt for personbiler og erhvervskøretøjer, der var registreret første gang før den 01.01.1997 at køre ind i miljøzonen. Dette forbud var en automatisk følge af, at disse køretøjstyper kombineret med datoen for deres første registrering ikke berettigede de respektive køretøjer til at få en Crit'Air-miljømærkat – hvilket desuden også kan ses ud fra vores Crit'Air-klassificeringstabel. Det er besluttet, at det fra og med den 01.07.2017 permanent er forbudt at køre ind i Paris' miljøzone med Crit'Air-miljømærkat nr. 5.

Kørselsforbuddet gælder for øvrigt, hvis ikke andet er meddelt, altid fra mandag til fredag mellem kl. 8 og 20 – også selvom dette ikke er angivet på noget skilt.
For gamle busser i kategori M2 og M3 samt for lastbiler i kategori N2 og N3 gælder kørselsforbuddet dog fra mandag til søndag, hvis disse køretøjer er registreret førstegang før den 01.10.2001.
Hvis førere af personbiler ikke overholder kørselsforbuddet, bliver man fra og med den 01.07.2017 afkrævet en bødestraf på 68 euro. Eftersom at bødestraffen for større køretøjer er endnu højere, og at der bliver pålagt administrationsgebyrer, kan man risikere fængselsstraf, hvis bøden ikke betales. Derfor bør man være opmærksom på det detaljerede bødereglement.

Beskrivelse af zonens grænser

Miljøzone Paris dækker den franske hovedstad komplet. Paris' byområde defineres som området inden for ringvejen ”Boulevard périphérique“, og omfatter dermed ikke forstæderne. Denne ringvej, der forløber rundt om hele Paris, er i øvrigt ikke en officiel motorvej, men den betegnes som E15 i den østlige del af Paris.
Vejene Bois de Boulogne i Paris' vestlige ende og Bois de Vincennes i den sydøstlige ende hører begge til Paris' byområde, men hører ikke ind under miljøzonen.

På vores billede er grænsen for Paris' miljøzone afmærket med rødt på Boulevard périphérique. Du kan klikke på kortet for at forstørre det.

Oversigt i tabelform over miljøzonen

Name der Umweltzone: Paris ZCR

Umweltzone angekündigt am: 06.2015

Umweltzone in Kraft seit: 01.07.2016

Art der Umweltzone: Ständig gültig

Aktuelle Pflicht für Plaketten: PKW, LKW, Busse, Leichte Nutzfahrzeuge, Zwei-, Drei- und leichte motorisierte Vierräder.

Aktuell ab 01.07.2016 erlaubte Plaketten-Klassen: E,1,2,3,4 (sauberste Klasse = E und 1).

Verschärfung erlaubte Plaketten-Klasse: Am 01.07.2017 erhielt die Crit'Air Vignette der Klasse 5 ein endgültiges Fahrverbot. Dies gilt Montag bis Freitag, von 8 bis 20 Uhr. Für LKW und Busse gilt das Verbot auch am Wochenende und Feiertage von 8 bis 20 Uhr.

Sonderregelung für Paris: Für LKW und Busse > 3,5 t ist das Fahrverbot an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 20h - 8h aufgehoben.

Fahrverbote: LKW, Busse >3,5 t der Klassen N2, N3 und M2, M3 die die EURO Norm 3 nicht erfüllen. PKW und leichte Nutzfahrzeuge N1 die die EURO Norm 2 nicht erfüllen. Zwei-, Drei- und leichte motorisierte Vierräder mit Zulassung vor dem 31.05.2000.

Geldbußen: 68-375 Euro.

Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone: Die Umweltzone Paris gilt für die gesamte französische Hauptstadt. Das Stadtgebiet von Paris wird ohne Vororte mit der Fläche innerhalb des Straßenringes „Boulevard périphérique“ definiert. Dieser Straßenring, welcher Paris umläuft, ist keine offizielle Autobahn und wird im östlichen Bereich von Paris als E15 bezeichnet. Der Bois de Boulogne westlich von Paris und der Bois de Vincennes im südöstlichen Bereich von Paris - welche beide zum Pariser Stadtgebiet gehören - zählen nicht zur Umweltzone.

Besonderheiten: Achtung: Die ZCR-Zone Paris wird durch die ZPA-Zone Paris umgeben. Bei Auslösung eines Luftverschmutzungsalarmes in der ZPA-Zone gelten deren Regeln auch in der ZCR-Zone.

Her kan du bestille en fransk Crit'Air-miljømærkat til ZCR-miljøzoner i Frankrig

 

 

.