Aktuelle Meldungen zur Crit'Air, Umweltzonen und Luftschadstoffen

München plant flächendenkende Fahrverbote für alte Dieselfahrzeuge

Nach Stuttgart und Hamburg hat sich der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter nun auch dafür entschieden, Fahrverbote für alte Dieselfahrzeuge einzuführen. In München würden aber die Fahrverbote in der ganzen Stadt gelten. Zwischen 133.000 und 170.000 Fahrzeuge wären betroffen. Die Entscheidung kommt nach der Veröffentlichung neuer, erschreckender Zahlen zur Luftbelastung in der bayerischen Landeshauptstadt.