Aktuelle Meldungen zur Crit'Air, Umweltzonen und Luftschadstoffen

Eine unsichere Zukunft für die blaue Plakette in Deutschland

Die deutsche Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat diese Woche mitteilen lassen, dass die Einführung einer neuen blauen Umwelt-Plakette in Deutschland zwecklos sei. Es liege daran, dass die modernen Diesel-PKWs, die die höchste Euronorm 6 bekommen haben, die Luft durchschnittlich 6 Mal mehr belasten, als die Werte, die sich aus den Labor-Tests ergeben haben. Nunmehr schlägt die Bundesministerin vor, dass die entsprechenden Fahrzeuge auf Kosten der Autohersteller nachgerüstet werden sollen.