Kostenloser Nahverkehr in Luxemburg

Ab dem 01.03.2020 wird in Luxemburg kein Ticket mehr für die öffentlichen Verkehrsmittel (Bus, Bahn und Züge) gebraucht. Dies wird auch für die Pendler aus dem Ausland ab der Grenze gelten. Die Maßnahme wird jährlich 41 Millionen Euro kosten und wird aus Steuereinnahmen finanziert.