Die neue Umweltzone von Großraum-Paris wurde genehmigt

Gestern hat der Metropolrat vom „Großraum-Paris" mit großer Mehrheit beschlossen, in den Gemeinden innerhalb der Autobahn A86 – d.h. insgesamt 79 Gemeinden - eine Umweltzone (Low Emission Zone - LEZ) zu schaffen. Ab dem 01.07.2019 dürfen Fahrzeuge ohne Plakette oder mit der Crit'Air 5 Plakette von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr nicht mehr einfahren. Um die Auswirkungen auf Familien mit niedrigem Einkommen zu begrenzen, wird zusätzlich zu den existierenden Prämien (Umtauschprämie und Ökobonus) eine zusätzliche Beihilfe von bis zu 5.000 € angeboten und von der Metropole finanziert.