Autofreie Stadt in Spanien

Pontevedra im Nord-West Spanien hat 82.000 Einwohner aber kein einziges Auto. Seit ungefähr 20 Jahre ist das Stadt-Zentrum autofrei, was positive Auswirkungen gehabt hat. Die Luftverschmutzung ist seit 2013 um 61% gesunken und es gab seit 2009 keinen tödlichen Unfall auf der Straße. Darüber hinaus sind 19.000 Einwohner in das Stadtzentrum umgezogen.