Ein Satellit zur Messung der Luftqualität

Im Rahmen des Programms Meteorological Operational (Metop) überwachen derzeit bereits zwei Satelliten die Zusammensetzung der Atmosphäre (Kohlendioxid-, Methan-, Ozon-, Ammoniakkonzentrationen usw.). Ein dritter, "Metop-C", wird das System demnächst vervollständigen. Die gesammelten Daten werden ein besseres Verständnis dafür liefern, wie sich menschliche Aktivitäten auf die Luftqualität und das Klima auswirken.