Ein Biokraftstoff aus Trauben

Die Region „Nouvelle Aquitaine“ experimentiert mit einem neuen Kraftstoff für Busse des Departements Landes: der ED95, der aus Traubentresten hergestellt wird. Nach und nach könnte damit sogar die gesamte Flotte (250 Busse) der Region ausgerüstt werden. Der Kraftstoff hat den Vorteil, dass er 95% weniger CO2 und 50% weniger NOx emittiert als Diesel, so die Firma "Raisinor France Alcools", die es in der Region produziert. Außerdem steht es nicht in Konkurrenz zu anderer Landnutzung, was oft eine Kritik an anderen Biokraftstoffen darstellt.