Kostenloser Nahverkehr

Anne Hidalgo hatte angekündigt, kostenlose Verkehrsmittel in Betracht zu ziehen. Ein von der Region Île-de-France in Auftrag gegebenes Gutachten steht der Wirksamkeit einer solchen Maßnahme jedoch skeptisch gegenüber. Die Verkehrsverlagerung vom Auto auf die öffentlichen Verkehrsmittel und damit die Auswirkungen auf die Luftqualität wären minimal. Darüber hinaus ist die Maßnahme nicht unbedingt sozial gerecht, da bereits Sozialtarife für die niedrigsten Einkommensgruppen bestehen. Es bedarf eines globaleren Ansatzes, der sich auf Fahrradfahrer, Fußgänger mit neuen Investitionen konzentriert.