Kein Diesel mehr bei Porsche

Die Marke Porsche, die zur Volkswagen-Gruppe gehört, hat durch den Vorsitzenden Olivier Blume angekündigt, dass sie auf Dieselantriebe verzichten werden. Drei Jahre nach dem Beginn des Dieselskandals sind nämlich die Diesel-Verkäufe in Deutschland von 46% auf 33% gesunken. Nun will die Marke sich auf Benzin- und Hybridantrieben sowie Elektroautos konzentrieren. Zu diesem Zweck werden in den nächsten drei Jahren 40 Milliarden Euros investiert.