Ein Schal gegen Luftverschmutzung?

Ein französisches Start-Up hat einen Schal entwickelt, der mit einer Maske ausgestattet ist, um die Luft und 99% der Schadstoffe zu filtern. Parallel dazu können die Nutzer über die App "SUP'AIRMAN" die Luftverschmutzung in Echtzeit beobachten, um herauszufinden, ob sie gerade ihren Schal tragen sollten. Die französische Gesundheitsbehörde warnt jedoch in ihrem jüngsten Bericht vor dem falschen Schutzgefühl. Das Risiko eines falschen Sicherheitsgefühl, das die Nutzer dazu verleitet sich stark den Schadstoffen auszusetzen, darf nicht unterschätzt werden.