Rücktritt des französischen Umweltministers

Nicolas Hulot kündigte am Dienstag seinen Rücktritt von der Regierung an. Seine Arbeit, insbesondere für die Luftqualität, wurde vielfach gelobt. Sein Nachfolger ist noch nicht bekannt, aber eines ist sicher: Er muss schnell die Arbeit an den Strategieplänen gegen die Luftverschmutzung aufnehmen und mit der Verkehrsministerin zusammenarbeiten, um neue Umweltzonen einzurichten.