LKW-Maut in Belgien

Die flämische Regierung hat beschlossen, zum 1. Januar 2019 weitere 39 km Straßennetz mit LKW-Maut zu belegen. Seit mehr als zwei Jahre schon hat Belgien eine LKW-Maut für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen eingeführt, um Wartungskosten zu finanzieren. Obwohl der Ziel sich von den Umweltzonen LEZ „Low Emission Zones“ unterscheidet, ermöglicht es, die Umweltkosten des Verkehrs einzubeziehen.