„Pollutrack": Messung der Luftverschmutzung in Lille

Die Metropole Lille folgt dem Beispiel von Paris und stattet nun Enedis-Fahrzeuge (insgesamt 57) mit Sensoren zur Messung der Luftqualität aus – darunter die Menge von PM2.5- in Echtzeit aus. Dies sollte die Agglomeration ermutigen, Maßnahmen zu ergreifen, um aus den Top 10 der am stärksten verschmutzten Städte Frankreichs herauszukommen.