26 europäische Großstädte engagieren sich für sauberere Busse

Bei der Generalversammlung der European Metropolitan Transport Authorities (ETMA) haben sich Paris und Vertreter von 25 Großstädten verpflichtet, die Dekarbonisierung des öffentlichen Verkehrs durch den Einsatz von „Nullemission" -Bussen zu beschleunigen. Die Region „Ile de France“ will bis 2030 zu 100 % „saubere" Busse verwenden. In einem ersten Schritt sollen bis 2020 mehr als 2.000 elektrische- oder gasbetriebene Busse bestellt werden.