Kostenlose öffentliche Verkehrsmittel in Brüssel

Die Stadt Brüssel hat nun einen neuen Luftplan verabschiedet, um die Luftverschmutzung zu bekämpfen. Während Luftverschmutzungsspitze, die langer als 48 Stunden dauern, werden die öffentlichen Verkehrsmittel (Bussen, U-Bahnen, Straßenbahnen und öffentliche Fahrräder) kostenlos. Diese Maßnahme soll die Fahrer unterstützen, andere Verkehrsmittel zu benutzen. Andererseits kommt der abwechselnde Verkehr (nach Fahrzeugkennzeichen) in der belgischen Hauptstadt gar nicht in Frage.