Frankreichs Aktionsplan

Nach der Einberufung durch die Europäische Kommission am 30. Januar übermittelte die französische Regierung ihren Aktionsplan. Keine Überschreitungen der Feinstaub-Emissionsgrenzwerte bis 2020 mehr, Reduzierung der Emissionen aus Heizung und Verkehr... kaum neue Informationen! Die Regierung wiederholt lediglich die bestehenden Maßnahmen und bestätigt, dass sie zügig umgesetzt werden. Zu verfolgen!