Spitzenwerte der Luftverschmutzung in Europa

Frankreich und Belgien wurden am vergangenen Wochenende von mehreren Verschmutzungsspitzen heimgesucht. Diese sind vor allem auf Kältewellen zurückzuführen, die der Zerstreuung von Schadstoffen nicht förderlich sind. Auch die Emissionen der osteuropäischen Länder trugen zur Entstehung dieser Episoden bei, da die Schadstoff von den Nachbarländern herüberzogen.