Luftverschmutzungsepisode in der Region Haut-de-France

Die von den Behörden der Region Haut-de-France für Donnerstag, den 8. Februar angekündigte Feinstaubbelastung ist bereits vorbei. Die erste Spitze im Jahr 2018 wird also 24 Stunden dauern. Obwohl der Luftqualitätsindex auf einer Skala von 1 bis 10 auf 8 angestiegen ist, wurde die Alarmstufe nicht erreicht und Fahrverbotmaßnahmen auf Basis der Crit'Air Vignette nicht aktiviert.