Sinkender Verkehr in Paris

Laut der sozialistischen Bürgermeisterin von Paris, Hidalgo, hätte sich der Verkehr in der Hauptstadt Frankreichs im Jahr 2017 „erheblich“ verringert (um fast 5%). Dadurch wird der Verkehrs verflüssigt, wovon diejenigen profitieren, die nicht auf ihre Fahrzeuge verzichten können (Handwerker, Transporter, usw.). Andere Maßnahmen, wie z.B. die automatische Kontrolle der Crit'Air-Vignetten und positive Mautgebühren, werden derzeit geprüft, um die verkehrspolitischen Maßnahmen zu verfolgen.