Hackathon in Libanon um die Luftverschmutzung zu bekämpfen

Vom 1. bis 3. März wird der erste libanesische „urb-hackathon“ in Mar Roukouz stattfinden. Akademische Experten und Unternehmer werden an dem Wettbewerb teilnehmen, das Thema ist „Luftverschmutzung, die von städtischem Verkehr verursacht ist, reduzieren“. Das Projekt wurde auf die Initiative der Firma e-Ecosolutions hin eingerichtet. Sie beantragte die Unterstützung der „Cité des Sciences et de l' Industrie de Paris“, die die Initiative sponsert und die Teilnehmer während der drei Wettbewerbstage coachen wird.