Größter Luftreiniger in China

Um die Luftverschmutzung zu bekämpfen, hat China gerade den weltgrößten Luftreiniger gebaut. Gewächshäuser, die so groß sind wie ein halbes Fußballstadion, sammeln verschmutzte Luft. Diese Luft wird dann durch Sonnenenergie erwärmt, so dass sie in einem Turm aufsteigen und durch mehrere Reinigungsfilter passieren kann. Berichten zufolge haben die Spezialisten bereits eine Verringerung der Luftverschmutzung um 15 % in den umliegenden 10 km² festgestellt.