Kontrolle der Crit'Air Vignetten in Paris

Seit dem 1. Januar wurden private Unternehmen mit der Kontrolle von Parkscheinen in Paris beauftragt. Somit werden die 1.600 von der Stadt angestellten Überwachungsagenten (ASP), die bisher für die Parkkontrolle verantwortlich waren, sich drauf konzentrieren gegen andere Verkehrsvergehen zu kämpfen. Ziele: Sanktionierung von unbefugten Nutzern der Busspuren und Fahrradwege, und Kontrolle der Crit' Air Plakette.