Die Motorradfahrer bleiben wütend

Die Mitglieder des Französischen Vereins „Motards en colère“ (wütende Motorradfahrer) verfolgen ihre Initiative weiter. Nach einem ersten Streik in Straßburg haben sie zuletzt Manifestationen in Lyon und Le Havre vorgenommen, die letztere hat bisher keine Umweltzone eingeführt und dies ist auch nicht geplant. Mal sehen, wohin es die wütenden Motorradfahrer zunächst hin verschlägt in ihrem Kampf für die Freiheit auf der Straße.