Auch in Belgien ist die Luftqualität sehr schlecht

Greenpeace unterstellt dem belgischen Umweltministerium, nicht genug gegen die Luftverschmutzung zu tun. Unter Anderem wurden die schlechten Standorte der Messstationen bemängelt. Falls die Regierung nicht im folgenden Monat auf das Aufforderungsschreiben antwortet, wird Greenpeace die Angelegenheit vor Gericht bringen.