Die französische Plakette wird international

Die Verkäufe der Crit’Air Plakette sind sehr hoch seitdem sie in mehreren französischen Städten verpflichtend ist. Die Franzosen selbst kaufen natürlich am meisten Plaketten, aber auch Touristen und internationale Pendler sorgen für einen starken Umsatz. Die Belgier haben bereits 145.113 französische Plaketten gekauft, die Niederländer belegen den zweiten Platz mit 56.000 Bestellungen, die Deutschen sind auf dem dritten Platz.