Dieselfahrverbot zum 1. Januar 2018 in Stuttgart gerichtlich bestätigt!

Das von der DUH Deutsche Umwelt Hilfe angestrengte Verfahren für eine bessere Luftreinhaltung und ein Dieselfahrverbot in Stuttgart ist vom zuständigen Verwaltungsgericht am 28.07.2017 bestätigt worden. Nunmehr ist davon auszugehen, dass es in der Hauptstadt Baden-Württembergs - wie geurteilt - ein Dieselfahrverbot geben wird, welches bestimmte Straßen/Zonen betreffen wird. Das lang erwartete Urteil könnte besonders die Industrie überraschen und Politiker zum Handeln zwingen. Die Richter antworteten hiermit auf das Begehren der ansässigen Bevölkerung, die laut einer Umfrage des Instituts Forsa zu rund 64% für ein Fahrverbot gestimmt hätte.