Braunschweig entscheidet sich für elektrische Fahrzeuge

Die Stadt Braunschweig hat sich dazu entschieden seine städtische Fahrzeugflotte Großteils auf elektrische Fahrzeuge umzusatteln. Bereits während der letzten zwei Jahre hatte die Stadt mehrere elektrische Autos ausprobiert und sich nun zu einer umfassenden Einführung von diesen entschieden. Bis Anfang 2019 soll nun ein Konzept zur Umstellung der Fahrzeugflotte entwickelt werden, das auch den Ausbau des Konzepts für Fahrgemeinschaften im gewerblichen und privaten Bereich beinhaltet. Damit ist Braunschweig Vorreiter in der Region und ein gutes Beispiel für nachhaltige Stadtentwicklung für eine bessere Luftqualität.