Sharing-Elektrofahrzeuge helfen die Luftverschmutzung zu reduzieren.

Der private Sharing-Elektroroller Mietservice Cityscoot, der in Paris eingeführt wurde, feiert seinen ersten Geburtstag. Die 1.100 große Fahrzeugflotte besteht schon aus 25.000 regelmäßigen Benutzern in der Hauptstadt Frankreichs und 7.000 tägliche Vermietungen. Diese Art der Mobilität verringert enorm die Auswirkung individueller Fahrten auf die Luftverschmutzung. Mehrere ähnliche Alternativen entwickeln sich in zahlreichen Metropolen weiter, sowie mit Coop in Berlin.