Aktuelle Meldungen zur Crit'Air, Umweltzonen und Luftschadstoffen

Die Stadt Paris gründet das Weltobservatorium für Luftqualität

Am 23. März 2017 wurde von einer Initiative der Stadt Paris das Weltobservatorium für die Luftqualität gegründet. Dieses Institut soll Daten und Lösung zur Bekämpfung der Luftverschmutzung aus der ganzen Welt sammeln, um einen Austausch von bewährten Praktiken zu gewährleisten. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die am Projekt beteiligt ist, 3 Millionen Menschen sterben jährlich wegen städtischen Luftverschmutzung.