Umweltzone Arve-Tal ZPA - Frankreich

Pevné částice, oxidy dusíku a stav ozónu mohou ovlivnit platnost plaket.
Více informací o aktuální a budoucí platnosti plaket.

Platnost plakety dnes, 23.10.2017.

Es gibt keine Vorwarnung.

Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Keine Einschränkungen. Die Einfahrt ist erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Keine Einschränkungen. Die Einfahrt ist erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist derzeit erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist weiterhin erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist weiterhin erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist weiterhin erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist weiterhin erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist derzeit erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist derzeit erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist weiterhin erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist weiterhin erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt in die Zone ist derzeit erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Krafträder

Zweirädrige oder dreirädrige Fahrzeuge sowie leichte vierrädrige Fahrzeuge

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist weiterhin erlaubt.
Personenbeförderung

Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Güterbeförderung

Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit mindestens 4 Rädern

Die Einfahrt ist derzeit erlaubt.
Keine Einschränkungen. Die Einfahrt ist erlaubt.

Ekologická zóna ZPA v údolí Arve

23.02.2017 oznámila prefektura departementu Haute-Savoie (Annecy), že oblast údolí Arve bude vyhlášena zónou ochrany ovzduší ZPA. Opatření se masivně dotkne nákladní dopravy ve francouzských Alpách mezi Genfem, Chamonix a příp. i Itálií, neboť právě nákladní doprava je v citlivém údolí řeky nejvíce zodpovědná za vypouštění látek znečisťujících ovzduší.
Ještě v březnu 2017 bude zveřejněno nařízení prefekta, které stanoví ochranná opatření zákonem.
Dálnice A40, která vede údolím Arve, patří k nejfrekventovanějším silnicím mezi severní Evropou a Itálií. Tato dálnice vede k tunelu Mont-Blanc, kterým denně projede cca. 5 000 nákladních vozidel. Geografická poloha údolí Arve, které leží mezi vysokými horami, je důvodem, proč kvůli absenci větru nedochází k úniku pevných částic a tyto naopak dlouhodobě zatěžují ovzduší.

Zákaz vjezdu v závislosti na znečistění ovzduší

Zákaz vjezdu se nejprve bude týkat nákladních vozidel nad 7,5 t, která odpovídají Euro normám 0-3 a těmto vozidlům nebude v období kulminace dlouhodobého znečistění vzduchu (>80 µg/m³) umožněn vjezd do oblasti. Vyloučeny budou z průjezdu oblastí dle druhu paliva  plakety Crit´Air 5, ty v každém případě, a v některých případech plakety 4.
Osobní automobilové dopravy se dle informací francouzských úřadů prozatím nařízení nedotkne. Plakety Crit´Air jsou však zavedeny především proto, aby nařízení bylo možné kdykoli změnit a v případě zvýšeného znečistění ovzduší omezit vjezd i osobním a dvoustopým vozidlům.

Tabulkový přehled ekologické zóny

Name der Umweltzone: Arve-Tal ZPA

Umweltzone angekündigt am: 23.02.2017

Umweltzone in Kraft seit: demnächst

Art der Umweltzone: Wetterbedingte Luftschutzzone, gültig ab dem 5. Tag einer Luftverschmutzungsspitze (> 80 µg/m³ Feinstaub) nach der Vorwarnstufe (> 50 µg/m³ Feinstaub).

Aktuelle Pflicht für Plaketten: Ab dem 5. Tag der Luftverschmutzungsspitze für LKW > 7,5 t.

Aktuell demnächst erlaubte Plaketten-Klassen: E, 1, 2. Die Klassen 3, 4 und 5 je nach Höhe und Dauer der Luftverschmutzung (sauberste Klasse = E und 1).

Verschärfung erlaubte Plaketten-Klasse: Plakettenpflicht für LKW < 7,5 t und Busse, Leichte Nutzfahrzeuge, Zwei-, Drei- und leichte motorisierte Vierräder ist in der Diskussion.

Fahrverbote (temporär): LKW > 7,5 t der EURO Norm 0, 1, 2, 3 und ohne ausreichende Crit'Air Vignetten-Klasse je nach Höhe und Dauer der Luftverschmutzung.

Fahrverbote (ständig): Derzeit nicht bekannt.

Geldbußen: 35-375 Euro.

Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone: Die ZPA-Umweltzone Arve-Tal umfasst 41 Städte und Kommunen entlang des rund 80 km langen Flusslaufes der Arve zwischen der Gemeinde Contamine-sur-Arve am Autobahndreieck A40/A410 und dem Quellgebiet der Arve hinter dem Städtchen Argentière (Kommune Le Tour). Betroffen ist damit der Straßenverkehr zwischen dem Autobahndreieck A40/A410 auf der Autobahn A40 bis La Fayet, sowie die Bundesstraße N205 bis zum Abzweig zum Mont Blanc Tunnel sowie die N1506 nach Chamonix und Argentière.

Besonderheiten: Eine mögliche Ausdehnung der Umweltzone auf die N205 /E25 von Les Pelerins zum Monte Blanc Tunnel ist im Gespräch. Damit wäre der gesamte Verkehr von und nach Italien betroffen.

Zde si můžete objednat francouzskou ekologickou známku Crit'Air pro vjezd do francouzských ekologických zón ZCR/ZPA

 

 

.

Oblast zóny ochrany ovzduší v údolí Arve a tunelu Mont Blanc

Opatření se bude týkat 41 měst a obcí zahrnutých do plánu ochrany ovzduší údolí Arve z roku 2012, které leží podél 80 km dlouhého údolí řeky Arve mezi obcí Contamine-sur-Arve na křižovatce dálnic A40/A410 a pramenem Arve za městečkem Argentière (komuna Le Tour).
Silniční doprava v ekologické zóně bude omezena mezi dálničním uzlem A40/A410 na dálnici A40 až po Le Fayet a dále na N205až k odbočce k tunelu Mont Blanc a dále na N1506 do Chamonix a Argentière.

Silnice A40 z Genfu je hlavním tahem k tunelu Mont Blanc, kterým je vedena doprava přes Le Fayet silnicí N205 do italského Turína a Milána.
Podstatné je v této souvislosti zmínit také fakt, že francouzská ministryně životního prostředí Ségolène Royalová zahájila jednání s italskou vládou, jehož cílem je vyhlášení celé oblasti za zónu ochrany ovzduší, tedy na francouzské straně celá N205 – tzn. i mimo oblast Arve od Les Pelerins až po tunel Mont Blanc. V tomto případě by se opatření týkala kompletní dopravy z a do Itálie. Objížďka by v tomto případě neexistovala.

Seznam obcí, kterých se nařízení týká, naleznete zde.