In Frankreich ist die Crit’Air Vignette eingeführt worden!

Nach Paris ist nun auch im Großraum Grenoble/Lyon Crit’Air Pflicht - Geldstrafen ab dem 15.1.2017

Am 1. Juli 2016 ist in Frankreich die Crit’Air Vignette/ Umwelt-Plakette eingeführt worden!

In Frankreich sind zum 01.07.2016 Umweltzonen und die Crit’Air Vignette eingeführt worden.
Die in Frankreich zum 01.07.2016 neue eingeführte Crit’Air Vignette soll in 6 Kategorien alte, Umwelt verschmutzende Fahrzeuge von den neuen und umweltfreundlichen Fahrzeugen unterscheiden. Das Ziel ist dabei, dass in absehbarer Zeit nach und nach die schlechteren Crit’Air Kategorien nicht mehr in die Umweltzonen einfahren dürfen.
Mit der Einführung der Crit’Air Vignette werden in Frankreich gleichzeitig sogenannte Umweltzonen mit eingeschränktem Verkehr "Zones à Circulation Restreinte /ZCR" aber auch Luftschutzzonen (wie z. B. in Grenoble) eingerichtet.  Nur die mit einer Crit’Air Vignette ausgestatteten Fahrzeuge dürfen in diese ZCR Zonen einfahren.

Tagesaktuelle News zu den einfahrberechtigten Crit'Air Vignetten erhalten Sie hier für die Umweltzone:  Paris, Lyon, Grenoble, Lille

Die neue französische Crit’Air Vignette ist seit dem 1. Juli 2016 zuerst in Paris und dann zum 01. November im Großraum Grenoble eingeführt worden.
Die Umweltzone Paris gilt für die gesamte französische Hauptstadt, deren Stadtgebiet mit der Fläche innerhalb des Autobahnrings „Boulevard périphérique“ definiert wird. Keine ZCR-Zone ist der Bois de Boulogne und der Bois de Vincennes, die ansonsten beide dem Stadtgebiet zugerechnet werden.
Bereits seit Juli 2015 dürfen alte LKW und Busse und seit dem 01.07.2016 auch alte PKW nicht mehr in der Umweltzone Paris fahren.
Im Großraum Grenoble / Lyon ist die Lage etwas anders, da dort die zum 01.11.2016 / 12.12.2016 eingeführte Luftschutzzone etwas andere Regeln hat.

Die seit 01.07.2016 in Frankreich eingeführte Crit’Air Vignette wird in 6 unterschiedlichen Kategorien/ Farben zugeteilt. Die Crit’Air gilt für alle Fahrzeugtypen in allen französischen Umweltzonen. Alte Fahrzeuge aller Art bekommen keine Vignette und haben am Tag ein Fahrverbot ...
Die Bilder der Crit’Air Vignette und ihre dazugehörigen Verkehrszeichen der französischen Umweltzone stehen hier in verschiedenen Ausführungen und Dateigrößen zum Download bereit  ...
Die französischen Umweltzonen ZCR „Zones à Circulation Restreinte“ können seit dem 01.07.2016 von französischen Kommunen eingerichtet werden. Grundlage ist das nationale Décret Crit’Air vom 29.06.2016. So planen neben Paris bereits weitere Städte ZCR Umweltzonen ...
Ab dem 01.07.2016 gilt in Paris die verschärfte Umweltzone ZCR (Zones à Circulation Restreinte), die nicht nur vielen älteren Fahrzeugen in der Zeit von 8-20 Uhr die Zufahrt verwehrt, sondern auch allen anderen Fahrzeugen die Kategorisierung durch eine Crit’Air Vignette vorschreibt ...

17.01.2017 - Achtung, Neu: Gemäß einer neuen Ankündigungen der französischen Behörden kann eine Crit'Air Vignette für nicht in Frankreich zugelassene Fahrzeuge nunmehr ab 01.02.2017 bestellt werden.
Dies bedeutet also, dass nunmehr für alle Fahrzeuge eine Crit'Air Vignette bestellt werden kann, egal wo diese registriert sind.

Bild: Anfang und Ende einer ZCR Umweltzone

Die französischen Umweltzonen ZCR

Die französischen Umweltzonen werden in Frankreich „Zones à Circulation Restreinte“ genannt, Kurzform „ZCR“, wobei dieser Begriff ZCR kaum gebräuchlich ist.
Damit wird ein Gebiet bezeichnet, welches eine „eingeschränkte Befahrbarkeit“ ausweist. Nicht unbedingt ein Begriff, der sofort an eine Umweltzone denken lässt.

Die Einrichtung von Umweltzonen in Frankreich obliegt der jeweiligen Kommune und ist in einer nationalen Verordnung Décret ZCR 2016-847 vom 28.06.2016 geregelt.
Um die durch Kommunen in Frankreich festgelegten Umweltzonen befahren zu können, bedarf es einer Crit’Air Vignette, die in 6 Kategorien zugeteilt werden kann.
Welche Crit’Air Kategorien zu welchen Zeiten in eine Umweltzone einfahren dürfen, legt die jeweilige Kommune fest, indem diese ein Zusatzschild unter dem ZCR-Schild anbringt. Auf diesem Zusatzschild sind Tage und Uhrzeiten festgelegt, zu denen mit einer Crit’Air Vignette eingefahren werden darf.
Allerdings sollen sich durch die Umweltzonen auch eventuelle weitere Vorteile ergeben, wie z. B. gesonderte Parkplätze, die in Anspruch genommen werden können. Dies wird jedoch durch die jeweilige Kommune in Frankreich geregelt.

Derzeit kann mit allen 6 Kategorien der Crit’Air in eine französische ZCR Zone eingefahren werden. Dies wird sich jedoch im Laufe der folgenden Jahre ändern, indem die jeweilige Kommune entweder durch weitere Zusatzschilder zur Crit’Air oder durch Nachrichten in den Medien die Kategorien einschränken, die in die Zone einfahren dürfen.
Beispielsweise ist denkbar, dass in Paris Montag-Freitag in der Zeit 8-20 Uhr bei schlechter Wetterlage nur noch die Kategorien 0-4 der Crit’Air einfahren dürfen, d. h. die graue Crit’Air Vignette draußen bleiben muss und dies durch Medien zuvor bekannt gegeben werden wird.

Tagesaktuelle News zu den einfahrberechtigten Crit'Air Vignetten erhalten Sie hier für die Umweltzone:  Paris,  Lyon, Grenoble.

Stickoxide und Feinstaub, vor allem von Dieselfahrzeugen, sind der Grund, warum in Frankreich die ZCR Zonen und die Crit’Air Vignette eingeführt worden sind. Wer wissen will, wie und wo Stickoxide und Feinstaub wirken und die Gesundheit schädigen, kann sich hier detailliert darüber informieren ...
Zur Bestellung einer Crit’Air Vignette für ein in Frankreich zugelassene Fahrzeuge kann man einige Fragen haben, die hier beantwortet werden. Für nicht in Frankreich zugelassene Fahrzeuge ist eine Bestellung erst im März 2017 notwendig und möglich, da diese bis dahin ohne Crit’Air Vignette fahren können ...
Wir geben Ihnen den Überblick über die verschiedenen Plakettenarten, die bei Feinstaub-, Stickoxid-, Elektro-, CO2- und Umweltthemen durch nationale Behörden eingesetzt werden. Wir besorgen Ihnen die notwendigen Plaketten und Vignetten der jeweiligen Länder in Europa ...
Alle Europäische Plaketten und Vignetten sowie die dazugehörigen Verbotsschilder der Umweltzonen in einem Kartenspiel. Das 32-er Spiel ist als Spielquartett, als Wissensspiel sowie als Skatspiel geeignet. Es werden alle derzeit geltenden und demnächst einzuführenden Plaketten und Vignetten erklärt. Mehr Info hier ...
Grüne Plakette B MK 5653 (Guilloche)
Die Deutsche Umweltplakette oder auch Feinstaubplakette genannt ist für Euro-4 Fahrzeuge vorgesehen, die in deutsche Umweltzonen einfahren wollen. Die Information zur Deutschen Umweltplakette erfolgt in 21 Sprachen und kann bei uns innerhalb 24h käuflich erworben werden ...
Green Zones informiert auf über 40 Europäischen Webseiten zur Thematik Feinstaub/Stickoxide, Umwelt und CO2 in mehr als 20 Sprachen über die zunehmenden Einschränkungen des Verkehrs in den Europäischen Ländern durch die Einrichtung von Umweltzonen ... ...